Verschiedenes

Endlich ruhige Nächte!

Schallschutzfenster für ruhige Nächte

Dieser Artikel ist werbefinanziert

Erholsamer Nachtschlaf ist elementar wichtig für einen produktiven Tag. Unruhige Nächte machen uns unkonzentriert, nervös, reizbar und können sogar grundlegende Sinneswahrnehmungen verschlechtern. Ein Sehtest, wie er zum Beispiel zum Führerscheinerwerb verlangt wird, sollte daher nur ausgeruht durchgeführt werden. Wer das nicht beachtet und übermüdet antritt, muss dann eventuell eine Brille tragen, obwohl die Augen für sicheres Fahren noch gut genug funktionieren.

Ruhige Schlafumgebung – egal wo

Gerade in attraktiven Großstädten steigen die Mieten und Neukaufpreise in letzter Zeit erheblich. Ein Häuschen in schöner Lage und mit guter Verkehrsanbindung ist für viele unerschwinglich. Sieht man sich nach günstigeren Alternativen um, findet man oft nur Gebäude mit Makeln. Sie liegen neben Bahnhöfen oder Hauptverkehrsstraßen, neben der lokalen Kneipenmeile, einer Diskothek oder in einer anderen lauten Umgebung. Den günstigeren Kaufpreis zahlt man also mit seinem Nachtschlaf. Doch das muss nicht sein!

Schallschutzfenster sorgen für einen erholsamen Schlaf.
Bild: Myriam Zilles / Pixabay

Guter Schlaf ist wichtig

Wie kann man hier Abhilfe schaffen? Günstige Sofortmaßnahmen wären Ohrenstöpsel, doch diese sind oft unbequem, drücken und können verrutschen. Die mollig warme Atmosphäre, die durch einen solchen Verschluss geschaffen wird, begünstigt außerdem das Bakterienwachstum. Entzündungen im inneren des Ohres werden so wahrscheinlicher.

Ohne diese Nebenwirkungen kommen schallschutzfenster aus. Sind diese erst einmal eingebaut, unterscheiden sie sich nicht von Fenstern ohne schalldämpfende Funktion und garantieren so erholsame Nächte.

Eine Lösung für jedes Problem

Für viele Menschen spiegelt das Konzept des Nachtschlafs jedoch nicht die Realität wider. Sie arbeiten in der Produktion im Schichtbetrieb, müssen als Pflegekräfte auch nachts Patienten und Patientinnen versorgen oder bewirten spät in der Nacht noch trinkfreudige Feiernde.

Wer in einem solchen Job arbeitet, muss zu jeder Tages- und Nachtzeit eine ruhige Umgebung für erholsamen Schlaf vorfinden können. Wenn sich ein Spielplatz neben dem eigenen Grundstück befindet oder die Nachbarn gerade ihre Renovierungspläne verwirklichen, entsteht viel unvermeidbarer Lärm. Im Gegensatz zur nächtlichen Ruhestörung sind solche Aktivitäten nicht illegal und eine unberechtigte Beschwerde kann das Klima im Wohnviertel schnell vergiften. Auch hier können Schallschutzfenster Abhilfe schaffen, da sie nachtschlafende Mitbürger und Mitbürgerinnen nicht in ihrer Freiheit einschränken, aber gleichzeitig eine wohltuende Stille im Schlafzimmer herstellen.

Funktioniert in beide Richtungen

Was aber, wenn man sich an eindringenden Geräuschen gar nicht so stört, sondern eher besorgt wegen eventuell austretenden Lärms ist? Anhänger und Anhängerinnen lauter Musik und ausgedehnter Partys finden durch Schallschutzfenster eine Möglichkeit, ihrer Leidenschaft nachzugehen und gleichzeitig den Frieden mit der Nachbarschaft nicht zu gefährden. Denn wo keine Geräusche hineinkommen, dringen umgekehrt auch keine nach draußen!

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"