Lüdenscheid (ots) – Die Polizei musste sich am Donnerstag mit zwei mutmaßlichen Parfumdieben beschäftigen. Ein 18-jähriger Lüdenscheider wurde vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, gemeinsam mit einem 15-jährigen Freund bereits mehrmals Parfum gestohlen zu haben. Die Mitarbeiterin einer Drogerie im Stern-Center erwischte die bereits mehrmals beobachteten Jungs am Donnerstag um 14 Uhr. Sie konnte den Jüngeren festhalten. Sein Freund rannte weg. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verfolgte den mutmaßlichen Ladendieb bis in ein Parkhaus. Dort griff ihn die Polizei auf.

Die beiden erbeuteten in den vergangenen Tagen Duftwasser im Wert von mehreren hundert Euro. Der Minderjährige wurde am Abend von einer Erziehungsberechtigten abgeholt. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Ladendiebstahls und Hehlerei.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere