Plettenberg  – Ein Mann versuchte am Dienstag in einem Plettenberger Baumarkt ein Paar Arbeitsschuhe zu stehlen. Im Laden zog er die neuen Schuhe an und steckte seine Straßenschuhe unter die Jacke. Was er nicht bemerkte: Ein Mitarbeiter beobachtete ihn, verfolgte ihn und sprach ihn im Ausgangsbereich an. Darauf stieß der Mann den Mitarbeiter um, rannte raus und beschädigte im Vorbeirennen ein geparktes Fahrzeug. Der Mitarbeiter und ein weiterer Zeuge konnten den mutmaßlichen Ladendieb, der sich massiv wehrte, schließlich doch festhalten und der Polizei übergeben. Die nahm den 25-Jährigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig fest. Die Polizei ermittelt wegen eines räuberischen Diebstahls.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere