Verschiedenes

Tipps für das erste Date – wenn der große Tag gekommen ist

Wer sich online auf die Suche nach einem Partner macht und kurz vor dem ersten Date steht, der ist genauso unsicher, wie Personen, die sich direkt im realen Leben kennenlernen und dann verabreden. Hier helfen auch keine Broschüren über die Suche nach der großen Liebe. Was jedoch hilfreich ist, ist die Zusammenfassung der wichtigsten Tipps für das erste Date.

Von Selbstbewusstsein und Zurückhaltung

Beim ersten Treffen ist es ganz besonders wichtig, eine gute Balance zwischen dem Selbstbewusstsein und der Zurückhaltung zu finden. Ein zu unsicheres Auftreten ist auch für den Gegenüber nicht schön. Er muss das Wort führen und nicht selten auch länger auf die Antworten warten. Den potenziellen Partner dann einschätzen zu können, ist nicht so einfach. Wer aber zu wild auftritt, der kann auch schnell abschreckend wirken. Daher ist es wichtig, sich selbstbewusst zu zeigen, dabei aber auch zurückhaltend zu bleiben. Das ist gar nicht so einfach. Ein guter Hinweis ist es, zuzuhören und Fragen zu stellen, die das echte Interesse zeigen.

Bewusstes Zuhören ist generell einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um das Dating geht. Nichts ist so schlimm wie ein Gegenüber, der nur von sich spricht und den anderen ständig unterbricht. Das ist nicht nur unhöflich. Es zeigt auch schnell, dass hier jemand sitzt, der vor allem sich selbst sieht, für andere aber nur wenig Interesse aufbringen kann.

Von sich selbst erzählen

Bei einem Date geht es darum, sich gegenseitig kennenzulernen. Das funktioniert nicht, wenn die beiden Personen nur an der Oberfläche bleiben. Nun sollen nicht gleich alle Geschichten aus dem Leben erzählt werden. Aber einige persönliche Informationen sind nicht verkehrt. Welche Informationen das sind, sollte jeder für sich abwägen. Hier gibt es unterschiedliche Punkte, die zu beachten sind. Die Hinweise dazu, dass Religion und Politik keine guten Themen für das erste Date sind, haben ihre Hintergründe. Gute Diskussionen sind wichtig. Wenn jedoch zu unterschiedliche Meinungen aufeinandertreffen, kann die Verabredung schnell beendet sein. Die eigene Meinung zu vertreten, dabei freundlich zu bleiben und respektvoll, ist eine Kunst. Wer das schafft, der hat oft beim ersten Date schon einen guten Eindruck hinterlassen.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!