Gummersbach – In dieser Woche besuchte der örtliche Landrat vom Oberbergischen Kreis, Jochen Hagt (CDU), zusammen mit seinen Pressesprechern AR-Kreativ&Media (ARKM) im GTC Gummersbach. Grund für seinen Besuch war das jährliche Pressegespräch. ARKM ist unter anderem Herausgeber einer der stärksten Social-Media-Marken im Oberbergischen Kreis: die Oberberg-Nachrichten (bei Facebook weit mehr als 12.000 Fans).

Guter Draht zum Landrat

Der Landrat führte mit dem Herausgeber von Oberberg-Nachrichten, Internetexperte Sven Oliver Rüsche, ein politisches Gespräch, das dann von ON-Redakteur Carsten Dringelstein redaktionell begleitet wurde. Ein ausführlicher Bericht vom Besuch des Landrats ist auf Oberberg-Nachrichten.de zu finden. Aktuelle Themen standen genauso auf der Gesprächsliste, wie die Entwicklung von Zukunftsplänen für den Oberbergischen Kreis. Natürlich auch die aktuelle Grundsteuer B-Problematik, die derzeit einige oberbergische Kommunen knallhart trifft.

Alles in allem ein sehr aufschlussreiches Gespräch. Wir haben uns sehr gefreut, den höchsten Repräsentanten des Kreises in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Landrat_Jochen-Hagt_Sven-Oliver-Ruesche-Phillip-Ising-597x426

Foto: Carsten Dringelstein (v.l.n.r. – Landrat Jochen Hagt, Sven Oliver Rüsche, Philipp Ising)

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere