Das Unternehmen Drehteile Loga hat sich auf die Tieflochbohrung spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über eine starke Vision, wo das Ziel ist in jeder Phase eines Projektes mit dem Kunden eng zusammenzuarbeiten. Der große Vorteil ist es, dass die Drehteile individuell angefertigt werden können und gleichzeitig eine äußerst hohe Präzision gewährleistet wird.

Die Firma Loga führt ein Angebot an sehr hochwertigen Drehteilen. Mit den Entwicklungsleistungen sowie dem modernen Maschinenpark kann auch die Realisierung von Sonderlösungen garantiert werden. Und fertig die Firma das Produkt aus einem statt aus zwei Teilen an, so erhöht sich auch die Stabilität des Produktes.

Foto: merz_ingbert/pixabay

Das Angebot verfügt über Drehteile für die unterschiedlichsten Bereiche und Industrien. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass bei der Fertigung der Drehteile mit sehr hoher Präzision vorgegangen wird. Das Unternehmen führt während der Anfertigung der Drehteile eine Dimensionsprüfung durch. Weiterhin werden die Drehteile mit einer Partikelprüfung auf Sauberkeit überprüft. Zudem ist das Loga Qualitätsmanagementsystem auch nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Bevor man ein Drehteil bei Loga kauft, ist es nicht schlecht sich über den Maschinenparkt zu informieren. Denn dieser verfügt über 27 unterschiedliche Langdrehautomaten von namhaften Herstellern. Alle besitzen Hochdruckanlagen, die eine Werte von bis zu 150 bar erreichen können. Das Unternehmen ist in der Lage lange Drehteile mit tiefen Bohrungen und Sondervorrichtungen herzustellen. Sofern komplexe Drehteile hergestellt werden müssen, so arbeiten die Mitarbeiter bei ausgewählten Maschinen sogar mit bis zu 35 Werkzeugen zur gleichen Zeit.

Das Unternehmen hat den Maschinenpark auf die Nutzung von ähnlichen Drehmaschinen ausgerichtet. Dadurch wird während der Herstellung eine sehr hohe Flexibilität erreicht. Diese Flexibilität gibt der Firma Loga einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Weiterhin hat jeder Mitarbeiter Einsicht in die gegenwärtigen Kapazitäten der einzelnen Maschinen. Dadurch wissen die Kontaktpersonen oder Projektmanager zu jedem Zeitpunkt, wo sich das entsprechende Drehteil gerade befindet.

Die Firma verfügt zudem über ein Betriebsdatenerfassungssystem, mit dem die exakte Stückanzahl der bisher hergestellten Drehteile übermittelt werden kann. Bei weiteren Fragen oder Anregungen sollte man sich nicht davor scheuen direkt in Kontakt mit dem freundlichen und kompetenten Support zu treten. Das Team hinter Loga ist professionell und berät Neukunden kostenlos, wenn diese Langdrehteile online bestellen möchten.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema