Aktuelles aus den Orten

Balve: Raub auf eine Spielhalle

Balve (ots). In der Nacht zum Mittwoch [05/06. Juli 2011] wurde gegen 04:15 Uhr eine Spielhalle in der Dreikönigsgasse von zwei Räubern überfallen. Die zwei bislang unbekannten maskierten männlichen Täter betraten die Spielhalle und einer der Täter bedrohte die Aufsicht unvermittelt mit einem Messer.

Er ergriff die 30-jährige Neuenraderin und hielt ihr ein Messer an den Hals. Der zweite Täter nahm derweil das Bargeld aus der Kasse. Auf dem Weg zum Ausgang wurde die Geschädigte von dem Täter, der sie bedrohte, geschlagen und zur Seite geschubst. Hierbei verletzte sie sich leicht. Beide Täter flüchten mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter:

beide männlich, maskiert, ca. 165 cm groß, dunkel gekleidet, ein Täter bewaffnet mit einem langen Messer.

Sachdienliche Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Menden (02371-9099-0) und in Iserlohn (02371-9199-0) entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!