Aktuelles aus den Orten

Bürgermeister überreicht Landesgartenschau-Pokal der Brieftaubenzüchter

Die Brieftauben-Zuchtvereine „Auf zum Felsenmeer Deilinghofen“ und „Heimkehr Westig“ stifteten anlässlich der Landesgartenschau in Hemer einen Pokal, der innerhalb der Züchterschaft der RV Iserlohn ausgelobt wurde.

Der Gewinner steht fest und heißt Ulrich Fetköther. Aus den Händen von Hemers Bürgermeister Michael Esken erhielt der Iserlohner Brieftaubenzüchter im Beisein der beiden Vorsitzenden der Hemeraner Brieftauben-Zuchtvereine,Dr. Klaus Holzgreve (Deilinghofen) und Günter Roth (Westig) am Mittwoch (6. Oktober) den Preis. Der Landesgartenschau-Pokal wurde auf den Flügen Nordhausen (215 km) und Halle/Saale (302 km) mit Alttauben, sowie auf dem Flug ab Heiligenstadt (167 km) mit Jungtauben ausgeflogen.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"