Aktuelles aus den Orten

Dauerregen nach Sturmtief „Carmen“ sorgt für Überschwemmungen

Stadtgebiet Arnsberg; Nachdem sich die Unwetterlage im Arnsberger Stadtgebiet kurz vor Mittag zunächst entspannt hatte, setzten gegen Mittag erneut stärkere Regenfälle ein, die die Situation wieder verschärften. Wieder mussten Wehren aus dem ganzen Stadtgebiet zu zahlreichen Einsatzstellen ausrücken:

Kontrolle Kettlerbach Bruchhausen

Kontrolle Straße Zum Hainberg in Uentrop

Im Siepen Oeventrop, Wasser drohte, in mehrere Häuser zu laufen (ein weiterer Container mit 600 Sandsäcken vor Ort im Einsatz)

 Kohlgrubenweg in Bruchhausen, Wasser im Keller

Wannestraße in Niedereimer war teilweise überflutet

 Kontrolle Kreisstraße 2 Höhe Gut Wicheln bei Müschede wegen Überflutung

Kontrolle Straße Zum Schleifstein Müschede wegen Überflutung (negativ)

Neheimer Markt, verstopfter Gully

Rottlandstraße in Bruchhausen, Wasser drohte, in Keller zu laufen

Paulus-Kindergarten in der Graf-Gottfried-Straße in Neheim, Wasser in Räumlichkeiten

Lucienstraße in Bruchhausen, Bach droht sich hinter dem Haus aufzustauen

Möhnestraße, Gully verstopft

Zum Hainberg in Uentrop, Bachverrohrung von Laub und Ästen befreien

Sonnenweg in Arnsberg, Wasser im Keller

Rönkhauser Straße in Müschede in Höhe Fa. WEPA, Wasser auf Straße

Zum Eisenhammer in Rumbeck, Kanalisation verstopft







Möhnestraße in Neheim, Kanaldeckel einsetzen

Der Großteil der Einsätze war bedingt durch das ablaufende Oberflächenwasser, das die zum Teil durch das Herbstlaub verstopften Gullys und der mit Wasser vollgesogene Boden nicht aufnehmen konnten.

Die Sandsack-Container, deren Inhalt an den Einsatzstellen in Neheim und Oeventrop eingesetzt worden war, wurden noch während der Abarbeitung der Großschadenslage am Arnsberger Gerätehaus durch Bruchhausener Einsatzkräfte, die in Bereitstellung waren, wieder gefüllt, um für weitere Einsätze bereit zu sein.

Statistik: 104 Einsatzkräfte mit 21 Fahrzeugen in 36 Einsätzen (Stand: 14:00 Uhr). 12 von 14 Einheiten der Feuerwehr der Stadt Arnsberg im Einsatz.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"