Winterberg – Unendliche viele Gesichter hat das Sauerland. „Waldriesen“ und die geheimnisvollen Fabelwesen „Hollen“. Fast mystische Orte wie die Sauerland-Waldroute und eine Gebirgsklamm. Dann wieder Action-Potenzial bei Motorrad-, Mountainbike- und Segway-Touren. Entdecker werden staunen beim 119. Deutschen Wandertag in der Ferienwelt Winterberg und im Schmallenberger Sauerland. Frisch aus dem Druck, macht jetzt das Programmheft Outdoor-Fans den Mund wässrig.

Die 172 Seiten starke Broschüre ist soeben erschienen und bündelt alle relevanten Infos zum Großevent vom 3. bis 8. Juli 2019 unter dem Motto „Treffen der Generationen“. Nach Grußworten von Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbandes, und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet stellen sich die beiden Gastgeber-Regionen sowie der Sauerländische Gebirgsverein (SGV), der Naturpark Sauerland Rothaargebirge und Deutschlands erste Qualitätswanderregion „Wanderbares Deutschland“, die Sauerland Wanderdörfer, in kleinen Portraits vor. Begleitende Info-Kästen fassen kurz und knapp alles Wissenswerte zusammen.

Quelle: Deutscher Wandertag 2019 gGmbH

Eingeteilt in vier Bereiche, macht eine riesige Vielfalt an Angeboten Lust auf den Deutschen Wandertag 2019. Unter der Kategorie „Familien & Entdecker“ finden sich unter anderem zahlreiche Touren für Eltern mit Kindern, zum Beispiel gemeinsam mit dem Ranger und auf den schönsten Themenwegen der Region. Mal geht’s zur Käserei, dann wieder zu den Wisenten, zum Waldbilder gestalten, zu den Heidehütten oder zum Schwerspatmuseum Dreislar. Die wunderschönen Schmallenberger Golddorf-Routen sind ebenfalls einen Besuch wert. Mit Eseln wandern oder auf der Auentour das „Element Wasser“ erkunden – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Großteil der Touren stammt aus den vielfältigen Vorschlägen der SGV Abteilungen, die ihre hohe Wanderkompetenz auf diesem Gebiet voll ausspielen konnten.

„Abenteuer & Action“ versprechen unter anderem Speedhiking, eine Nachtwanderung auf den Spuren der Hollen oder das Technik-Camp „Kids on Bike“. Kräuter, Klöster, Kraftorte: Wer „Gesundheit & Spiritualität“ sucht, meditiert beispielsweise bei Wahrnehmungsgesprächen, in der „Sprechstunde Dr. Wald“ oder nimmt am Pilgern teil. „Kultur & Genuss“ verheißen kulinarische Wanderungen, Sauerländer Kartoffelbraten oder auch Touren durch die „Toskana des Sauerlandes“, der Medebacher Bucht, zu den monumentalen Bruchhauser Steinen und zu einer keltischen Wallburg. „Mörderisches Wandern“ ist mit der Sauerländer Krimi-Autorin Kathrin Heinrichs angesagt, und feucht-fröhlich geht’s bei der „Pilswanderung“ zu.

Weitere kreative Touren mit viel Lokalkolorit haben die „Local Guides“ zusammengestellt. Diese echten Sauerländer Mädels und Jungs nehmen Gäste mit auf ganz individuelle Routen und sind als persönliche Wanderführer buchbar.

Wie vielfältig die Region ist, erfahren Gäste auch bei speziell für den Wandertag kreierten E-Bike-Touren, Motorrad-Trips, Segway-, Mountainbike- und Bustouren sowie bei Stadtführungen. So zeigt das Sauerland eindrucksvoll, dass es für Naturgenuss, Aktivität und Bewegung steht.

Leser der Broschüre lernen die Qualitätswanderwege Sauerland-Höhenflug, Rothaarsteig, Sauerland-Waldroute und Winterberger Hochtour kennen – als Tipps für Erkundungen auf eigene Faust. Zudem gibt’s Empfehlungen für spannende Tagestouren.

Mit dem kompletten Veranstaltungsprogramm, einer Auflistung aller Mehrwerte der Wandertagsplakette – darunter Rabatte in vielen Freizeiteinrichtungen, bei Werksverkäufen und im ÖPNV – sowie mit Kontaktdaten von Gastgebern und Partnerbetrieben bestückt, ist das Programmheft ein unverzichtbarer Guide für den Deutschen Wandertag 2019. Erhältlich ist es ausschließlich über die Tourist-Informationen Winterberg und Schmallenberg.

Quelle: Deutscher Wandertag 2019 gGmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere