Aktuelles aus den Orten

Iserlohn: “Cajons” und “Crazy Stix” mit Marco Schmitz

Iserlohn. “Drums for fun” – unter diesem Motto können Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren mit Bongos, Congas und anderen Percussion-Instrumenten Spaß haben und erste Rhythmen hervorzaubern.

Die Musikschule Iserlohn lädt am kommenden Samstag [10. März 2012] von 11.00 bis 14.30 zu einem Schlagzeug- und Percussion-Workshop ein. Veranstaltungsort sind die Räume der Musikschule an der Oberen Mühle 46.

Schlagzeug-Workshop “Drums for fun” – “Cajons” und “Crazy Stix” mit Marco Schmitz. Foto: Stadt Iserlohn

Im Mittelpunkt des Workshop wird das “Cajon” stehen. Dieses Percussion-Instrument, übersetzt: “(Holz)Kiste”, kommt eigentlich aus Peru und wurde in Europa durch die Spanier im Flamenco bekannt. Dazu kommen die neuen “Crazy Stix”, die Marco Schmitz mitbringt. Er leitet den Workshop als Schlagzeuglehrer der Musikschule. Am Conservatorium in Enschede (Niederlande) hat er Jazz- und Popmusik studiert und kennt die neuesten Trends.

Der Workshop kostet zwanzig Euro und ist zu Beginn der Veranstaltung in bar zu bezahlen. Anmeldungen nimmt die Musikschule Iserlohn im Sekretariat an der Gartenstraße 39 oder unter der Telefonnummer 02371/217-1953 entgegen (montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr, montags bis donnerstags auch von 14.00 bis 16.00 Uhr).

Quelle: Stadt Iserlohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"