Aktuelles aus den Orten

Iserlohn: “Continue” trauert um Erika Riedel

Iserlohn. Der ehrenamtliche Dienst der Stadt Iserlohn “Continue” trauert um seine langjährige Mitarbeiterin Erika Riedel. Sie verstarb am Samstag [16. April 2011], plötzlich und unerwartet im Alter von 67 Jahren.

Im Juli 2003 kam sie zu “Continue”, um einen Teil ihrer freien Zeit und insbesondere ihre kreativen Fähigkeiten in den Dienst der guten Sache zu stellen. Zu ihren ersten Aufgaben gehörten im Sommer 2003 das Nähen von Kostümen und das Erstellen von Bühnenkulissen für das Musical “Jungle of emotions” beim Deutschen Roten Kreuz sowie ab 2004 die Anleitung eines Kreativkreises für Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenzentrum Waldstadt Iserlohn.

Darüber hinaus bereicherte sie mit ihren gestalterischen Ideen und akkuraten Näharbeiten jedes Jahr aufs Neue das Repertoire der Continue-Basarveranstaltungen im Rathaus. Dem ehrenamtlichen Dienst der Stadt Iserlohn wird sie als sehr freundlicher und lieber Mensch in Erinnerung bleiben.

Quelle: Stadt Iserlohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"