Aktuelles aus den Orten

Iserlohn: Verkehrsunfall auf dem Friedhofsgelände

Iserlohn/Letnmathe (ots). Ein 81-jähriger Letmather fuhr mit seinem Pkw am Dümpelacker auf das Friedhofsgelände und beabsichtigte auf dem Vorplatz der Friedhofskapelle zu wenden. Dabei gab er Vollgas und fuhr frontal gegen die Kapelle.

Er setzte zurück und beabsichtigte erneut zu wenden. Erneut gab er Vollgas und fuhr noch einmal gegen die Kapelle. Bei dem zweiten Versuch beschädigte er die Glas- eingangstür und fuhr einen Dachpfosten um. Der Fahrer und seine gleichaltrige Ehefrau wurden dem Krankenhaus zugeführt. Beide konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Stadt Iserlohn übernahm die Absicherung der Kapelle.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"