Aktuelles aus den Orten

Lüdenscheid: Spendensammler unterwegs

Lüdenscheid. Aus gegebenem Anlass weist die Polizei in Lüdenscheid noch einmal darauf hin, dass keine Mitarbeiter des Hospizes – Amalie- Sieveking -Haus – im Stadtgebiet um Spenden sammeln.

Hintergrund sind mehrfache Anfragen bei der Polizei, ob ein ungepflegter junger Mann mit einer Sammeldose mit dem Aufkleber des Sieveking Haus für das Hospiz sammeln würde. Dies wurde verneint und die Polizei geht von einem Betrüger aus, der “in eigener Sache” sammelt.

Hier der Appell der Polizei: Geben sie keine Geldspenden an den jungen Mann, sondern informieren sie die Polizei (02351-9099-0), da es sich um einen Betrüger handelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"