Aktuelles aus den Orten

Martin Rütter am 5. September im Kulturhaus Lüdenscheid: “DER TUT NIX!“

Rütter widmet sich den alltäglichen Kommunikationsproblemen zwischen Mensch und Hund in einer spannenden Reise in die Psyche von Mensch und Hund. Seine mit Humor gewürzten Vorträge sind unglaublich erfolgreich: Mehr als 200.000 Menschen haben Rütter bisher live erlebt. In der Presse wird er “Vorreiter gewaltfreier Hundeerziehung” genannt, die Welt am Sonntag pries ihn sogar als “Den Star unter den deutschen Hundetrainern”.

In dem exklusiven „Warm-up“ am 5. Sept. ab 19:30 im Kulturhaus Lüdenscheid präsentiert der Hundeprofi seine neue Live-Show in Reinkultur: „DER TUT NIX!“ pur – in intimer Hundehütten-Atmosphäre, ohne technische Erstausstattung, ohne aufwendige Bühnenkulisse, sondern Schnauze an Schnauze und zum Greifen nah. Martin Rütter, „DER TUT NIX!“, er markiert nur das Revier – und zwar für Hund UND Mensch…

Mit seinem neuen Live-Programm „DER TUT NIX!“ setzt Martin Rütter, Deutschlands bekanntester Hundetrainier, seine humorvolle Reise durch das tierisch-menschliche Kuriositätenkabinett unbeirrt fort. Er lüftet das Geheimnis der Kastration, die viel mehr als nur heiße Luft produziert. Er entlarvt die Schwanzwedler als territorial-aggressive Weicheier. Er taucht noch tiefer ein in die Psyche von Zwei- und Vierbeinern.

Der bekannte Hundetrainer geht bei seiner Erfolgstournee auf Erziehungsprobleme vieler Hundehalter ein.

“Der tut nix!”, „Der will nur spielen!”, “Das hat er ja noch nie gemacht!” – Viele werden diese Sätze schon einmal aus dem Mund überforderter Hundehalter gehört haben. Ist mein Hund wirklich zu stürmisch, oder sind Spaziergänger und Jogger einfach zu intolerant? Muss mein Hund immer gleich kläffen, wenn es klingelt? Und was ist besser: Dressur, Erziehung oder doch Beziehung? Der Hundetrainer Martin Rütter beantwortet diese Fragen am 5. Sept. im Kulturhaus Lüdenscheid.

Mit einem Augenzwinkern erzählt er, wer hier wen eigentlich besser kennt und somit austricksen kann. Viele Anekdoten sorgen für einen informativen Abend auch für erfahrene Hundehalter, Hundeanfänger und selbst der “kleinen Zielgruppe der Nicht–Hundehalter”„
Die Wenigsten wussten es bislang: Die Welt wird nicht von Menschen beherrscht. Es gibt sie doch, Wesen von vollkommener geistiger Überlegenheit. Sie tarnen sich als harmlose Fiffis, Hassos oder Bellos – aber sie haben unser Rudel längst infiltriert. Sie haben sich in unseren Alltag geschlichen und erobern Stück für Stück unseren Lebensraum – erst den Garten, dann die Couch und zur Krönung noch das Bett. Sie verzaubern Frauen und verführen Männer. Sie kommandieren, manipulieren, sie urinieren – wann, wo und wie sie wollen. Ohne Rücksicht auf Geschlechter. Denn Hunde haben schon lange vor uns kapiert, worauf es in einer guten Ehe ankommt. Wenn Frauchen ruft, „belohne“ sie mit Ignoranz. Und wenn Herrchen ruht, „beglücke“ ihn mit Penetranz.

Da mit einer großen Kartennachfrage gerechnet wird sollte man sich rechtzeitig an folgenden Stellen die Karten sichern:Lüdenscheid: Lüdenscheider Nachrichten, Kulturhaus – Werdohl: Süderländer Volksfreund – Altena: Altenaer Zeitung – Plettenberg: Buchhandlung Plettendorf – Meinerzhagen: Meinerzhagener Zeitung und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketservice: www.phono-forum.de, 02373-5351.

Quellennachweis: Wilfried Kickermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"