Aktuelles aus den Orten

Olsberg: Unfall mit hohem Sachschaden

Olsberg. Bei einem Unfall an der Einmündung der Kreisstraße 15 zur Bundes-straße 480 entstand am Mittwochabend [27. April 2011] ein Sachschaden von etwa 53.000 Euro.

Ein, von der Bundesstraße 7 kommender und in Richtung Losenbergtunnel fahrender, 34-jähriger Autofahrer aus Olsberg wollte nach links in Richtung Bigge abbiegen und übersah dabei einen entgegen kommenden Wagen eines 33-Jährigen aus Bestwig. Nach dem Zusammenstoß schleuderten beide Autos auseinander, der Wagen des Unfallverursachers prallte dabei gegen den Ampelmasten auf der Mittelinsel der B 480. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"