Aktuelles aus den OrtenHagenJunge MenschenSoziales und BildungSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen

Das Märchen zur Weihnachtszeit im theaterhagen

In einer Uraufführung am 25. November bringt das theaterhagen „Die Prinzessin auf der Erbse“ auf die Bühne. Das diesjährige Märchen zur Weihnachtszeit basiert lose auf der berühmten Vorlage von Hans Christian Andersen. Der Text stammt von Werner Hahn, die musikalische Umsetzung hat Andres Reukauf übernommen und Regie führt wieder Theaterintendant Norbert Hilchenbach.

Prinz Malte Nils Finn Jannik Søren Jasper soll heiraten. Aber er darf nicht entscheiden, wen! Denn seine Eltern haben genaue Vorstellungen von der zukünftigen Schwiegertochter: Aus reichem Königshaus muss sie stammen, sittsam, schweigsam und empfindsam muss sie sein. Aber was ist, wenn der Prinz keine Lust hat auf’s Heiraten? Schon gar nicht eine blasse Königstochter? Im nahe gelegenen Wald begegnet er Jette. Stark ist sie, klug und selbstständig, ganz anders als alle Mädchen, die er je gesehen hat. Ein bisschen erschreckt sie ihn, denn sie schläft auf dem Boden, lebt alleine, ist ziemlich dreckig und riecht fremd. Trotzdem bringt sie sein Herz zum Rasen. Plötzlich will der Prinz ganz schnell heiraten, nämlich Jette! Aber so einfach geht das nicht. Im Schloss muss Jette erst noch die große Prüfung der Königin bestehen.

Mit Musik, Tanz und einem tollen Ensemble lässt das Märchen zur Weihnachtszeit nicht nur Kinderherzen höher schlagen und beschert allen Besuchern unvergessliche Theatermomente. Die Prinzessin auf der Erbse Märchen zur Weihnachtszeit nach Hans Christian Andersen Uraufführung am 25. November 2012 um 17.00 Uhr im Großen Haus Weitere Termine und Karten unter 02331 207 3218 oder www.theater.hagen.de sowie an allen Hagener Bürgerämtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"