HagenSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen

Don Quichotte im Nachtcafé

Singt „Quatre Chansons de Don Quichotte“ von Jacques Ibert (1890-1962)
Singt „Quatre Chansons de Don Quichotte“ von Jacques Ibert (1890-1962)

 

Der nächste Termin in der beliebten Veranstaltungsreihe „Nachtcafé“ ist am 22. März und steht unter dem Titel „Don Quichotte“. Im Anschluss an die Vorstellung von „Der Wildschütz“ wird Besuchern im Theatercafé des theaterhagen ein buntes Programm rund um die berühmte Romanfigur geboten.

Mit dabei: Ensemblemitglied Orlando Mason, der an diesem Abend nicht gegen Windmühlen kämpfen, stattdessen aber die „Quatre Chansons de Don Quichotte“ von Jacques Ibert (1890-1962) singen wird. Unterstützung erhält er von seiner Kollegin Miriam Michel, die als Regisseurin und Dramaturgin am lutzhagen engagiert ist und Auszüge aus dem Romanklassiker von Miguel de Cervantes lesen wird.

Einmal im Monat präsentieren wechselnde Ensemblemitglieder und Gäste kurzweilige Programme im „Nachtcafé“. Die zwanglose Atmosphäre bietet den Rahmen für neue Formate und ungewöhnliche Experimente genauso wie für alt Erprobtes und beliebte Evergreens. Der Eintritt ist frei.

Nachtcafé – Don Quichotte

22. März 2013, 22.30 Uhr, Theatercafé

Eintritt frei

Liest Auszüge aus dem Romanklassiker von Miguel de Cervantes
Liest Auszüge aus dem Romanklassiker von Miguel de Cervantes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"