Aktuelles aus den Orten

Unfallverursacher flüchtete ohne sich um den Schaden zu kümmern

Iserlohn (ots) – Am 27.10.2010, gegen 09.00 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Hemeraner mit seinem PKW Seat aus Kesbern kommend in Richtung Iserlohn.
In der Rechtskurve, kurz hinter Hermannsländchen, kam ihm ein dunkler Pkw entgegen. Der entgegenkommende Pkw fuhr zum Teil auf seiner Fahrbahnseite. Der Hemeraner wich nach rechts aus, geriet ins Schleudern und kam danach nach links von der Fahrbahn ab.
Anschließend überschlug sich der Pkw und kam am linken Fahrbahnrand auf dem Dach zum Liegen.
Der 20-jährige musste dem Krankenhaus zugeführt werden, wo er stationär verblieb.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro.
Wer Angaben zu dem Unfallverursacher machen kann oder weitere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Iserlohn zu melden.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"