Aktuelles aus den Orten

Werdohl: Kradfahrer verletzt

Werdohl (ots). Am Freitag [02. März 2012] befuhr gegen 12.00 Uhr ein 55-jähriger Balver mit seinem Krad die B 229 von Werdohl aus in Richtung Neuenrade. Das Krad, das neu war, hatte er zuvor aus Werdohl abgeholt.

Ausgang einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem neuen Fahrzeug in Rutschen, stürzte und prallte gegen die dortige Leitplanke. Aufgrund der zugezogenen Verletzungen wurde er mit einem Krankenwagen dem Krankenhaus zugeführt, wo er auch stationär verblieb. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Örtlichkeit gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"