Willingen- August 2018 – Wandern ist nicht spießig. Im Gegenteil: Mehr als 40 Millionen Deutsche wandern. Wandern macht glücklich und das wiederum sorgt für eine tolle attraktive Ausstrahlung. Wandern hat aber noch viel mehr Vorteile – vor allem macht es fit, vertreibt Alltagssorgen, senkt den Blutdruck und ist heilsam für viele Zipperlein – ein Wundermittel, das man sofort ausprobieren kann; und man braucht auch keine kostspielige Ausrüstung. Allerdings sollte man bequemes, festes, wettertaugliches Schuhwerk und je nach Wetterlage geeignete Kleidung haben. Das war´s! Also kann es im Prinzip sofort losgehen, aber wo und wohin?

Quelle: Gemeinde Willingen

Qualitätsregion Wanderbares Deutschland

Die Gemeinde Willingen im Sauerland kann da weiterhelfen. Die Mittelgebirgslandschaft bietet die perfekte Kulisse für traumhafte Wanderungen hinein in die unberührte Natur. Die Landschaft rund um die Gemeinde und seine Ortsteile ist so abwechslungsreich wie in keiner anderen Region. Hier treffen gleich drei der schönsten Wandergebiete zusammen: das Hochsauerland, der Naturpark Diemelsee und das Waldecker Land. Buchenwälder, Tannenwälder, Hochheideflächen, Wiesen- und Ackerlandschaften, klare Bäche und vor allem beeindruckende Aussichten prägen diese Landschaft.
Willingen gehört übrigens zur ersten “Qualitätsregion Wanderbares Deutschland”, besiegelt vom Deutschen Wanderverband. Für Wanderer, die in Willingen und den zehn weiteren Sauerland-Wanderdörfern Urlaub machen, heißt das: Wandern wird hier zu einem Erlebnis für alle Sinne. Wer ins Sauerland reist, kann garantiert mindestens fünf Tage lang naturnahen und zugleich abwechslungsreichen Wanderurlaub in einer reizvollen Landschaft genießen. Hier wandert man auf Routen, die die spannendsten Seiten der Region präsentieren. Alle Wanderwege sind vernetzt und lassen sich gut miteinander kombinieren.

Eine sehr zu empfehlende erste Anlaufstelle, um sich wertvolle Wanderanregungen zu holen, ist die Tourist-Info Willingen. Hier werden ganz persönliche Tipps und passgenaue Tourenvorschläge mitgegeben.
Willingen bietet insgesamt ein ca. 300 km langes Wegenetz mit besonders reizvollen Wanderwegen, die alle etwas Außergewöhnliches zu bieten haben: romantische Natur, atemberaubende Fernsichten, einen Pilgerweg und historische, erdgeschichtlich interessante oder moderne Sehenswürdigkeiten.  Und das Beste ist, in Willingen wandert man nicht nur im Frühling, Sommer und Herbst, nein, hier ist auch im Winter Wandern angesagt. Durch knirschenden Schnee stapfen und die weiße Natur mit all ihren Wundern genießen. Einmalig und unvergesslich!

Miro Gronau, Manager der Tourist-Info in Willingen: „Die Gemeinde Willingen und die Umgebung bieten insgesamt 39 markierte Rundwanderwege von fünf bis 20 Kilometern Länge und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Wandern und Trekking. Das ganze Jahr über finden hier interessante „Wander-Highlights“ statt, wie z. B. der Upländer Winterwandertag, der Extrem-Extrem Wandermarathon, organisierte Wanderwochen, der Uplandsteig-Marathon, der Upländerwandertag und täglich Wanderungen mit Begleitung erfahrener Wanderführer.

Klassiker

Drei Mal pro Jahr finden die Willinger Wanderwochen statt. Auf sechs abwechslungsreichen Wanderungen lernt man die Schönheit des Uplands und Sauerlands kennen. Erfahrene Wanderführer begleiten die Tour und berichten unterwegs viel Interessantes über Land, Leute und Natur. Die einzelnen Etappen sind zwischen 11 und 15 km lang. Termine 2018: 14.10. – 19.10.2018, Termine 2019: 19.05. – 26.05.2019, 18.08. – 25.08.2019, 06.10. – 13.10.2019 Kostenpunkt: 99,- € pro Person ohne Unterkunft.

Die Website www.wanderwelt-willingen.de hilft, um sich über die Vielfalt des Willinger Angebotes zu informieren und um sich seine Lieblingstour raus zu suchen. Touren können ganz nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden. Tourdaten können als Karte mit Wegbeschreibung ausgedruckt oder als GPS-Daten herunter geladen werden. Auf der Seite findet man auch Wanderpauschalen; Komplettpakete von verschiedenen Willinger Hotels, die Arrangements mit allem Drum und Dran, also auch geführte Wanderungen, anbieten.

Ganz neu: Der 1. Familien-Entdecker-Tag am 7. Oktober 2018!

Einen ganzen Sonntag bieten Willingen und Umgebung Freizeitspaß für die ganze Familie zum absoluten Vorteilspreis. Der ideale Tagesausflug. 
Fast alle Freizeitbetriebe von Sommerrodelbahn über Weltcupschanze und Eissporthalle bis zum Abenteuer-Minigolf bieten Kindern und Jugendlichen bis einschl. 16 Jahren freien Eintritt (Zwei Jugendliche sind frei pro einem zahlenden Erwachsenen). Hinzu kommen attraktive Angebote der Willinger Gastronomie: Familien-Gerichte, Gratis Kinder-Gerichte, Sonderaktionen.

Quelle: Gemeinde Willingen

Ein weiteres Highlight: Der Bus der neuen “Willingen Tour” befördert die Familien durch ganz Willingen, zusätzlich gibt es besondere Kinder-Führungen bei der Ettelsberg-Seilbahn und im Bergwerk. Und wer Lust auf eine Kutschfahrt hat, kann auch die genießen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es  viele. Von der gemütlichen Pension bis hin zum komfortablen Hotel mit Wellness-Angeboten. Die Tourist-Info  hilft gern weiter.

Quelle: Tourist-Information Willingen

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere