Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Auffahrunfall auf der Feithstraße

Hagen – Am Mittwochnachmittag, 16.30 Uhr, kam es auf der Feithstraße zu einem Auffahrunfall.

Eine 30-jährige Fahrerin eines Seats bemerkte zu spät, dass der in Richtung Eppenhauser Straße vor ihr fahrende 27-jährige VW-Fahrer nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Bei der Kollision verletzte sich der 27-jährige Mann leicht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

2020-02-20-Auffahrunfall
Unfall Feithstraße.
Quelle: Polizei Hagen

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"