HagenLüdenscheidVerkehrsmeldungen

A45: Neue Baustelle zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord

Hamm (straßen.nrw). Ab Montag (27.8.) wird die Autobahnniederlassung Hamm auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord eine neue Baustelle einrichten.
Für den Verkehr stehen in beiden Fahrtrichtungen zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. An den Talbrücken Brunsbecke, Eichelnbeck und Sürenhagen werden in Fahrtrichtung Dortmund die im Standstreifen und der rechten Spur liegenden Fahrbahnübergangskonstruktionen ertüchtigt. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke dienen der Ausdehnung der Brücke, je nach Umgebungstemperatur. Gleichzeitig wird, ebenfalls in Richtung Dortmund, der Standstreifen erneuert. Auf 1.950 Metern wird der Beton auf einer Breite von 2,50 herausgebrochen und im Anschluss in einer Dicke von 30 Zentimeter in Aspahltbauweise eingebaut. Insgesamt werden 2.800 Tonnen Beton von einer Fläche von 4.875 Quadratmetern aufgenommen, das entspricht 70 Sattelzüge. Diese Arbeiten sind ein Vorläufer des Neubaus der Talbrücken Kattenohl und Brunsbecke. Somit kann die Regionalniederlassung Südwestfalen im späteren Neubau der beiden Talbrücken den Verkehr hier bedenkenlos fahren lassen.
Straßen.NRW investierte hier bis Ende Oktober 2,6 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!