Hagen – Zwischen Freitag, den 17.01.2020, 17:00 Uhr, und Montag, den 20.01.2020, 07:20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Realschule Haspe in der Kurze Straße ein.

Die Einbrecher hebelten Fenster am Keller des Gebäudes auf und durchsuchten Teile der Realschule. Sie hebelten weitere Innentüren auf und durchwühlten die Schränke. Die genaue Tatbeute steht noch nicht fest, vermutlich gelangten die Täter jedoch an etwas Bargeld sowie zwei Laptops, die sie als Beute davonschafften.

Die Polizei übernahm die Spurensicherung und bittet um Hinweise unter 02331-986-2066.

Quelle: Polizei Hagen

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema