Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Fahrzeugaufbruch am Ischeland – Handy weg

Hagen – Am Donnerstag, 09.07.2020, kam es zu einem Fahrzeugaufbruch in der Straße Am Sportpark.

Dort fiel einem Taxifahrer am Donnerstagmorgen eine zerbrochene Fensterscheibe auf. Unbekannte hatten offenbar das Glas der Scheibe des am Straßenrand geparkten Skoda mit einem Stein eingeworfen. Dieser befand sich noch im Fahrzeuginneren. Mit dem 68-Jährigen Autobesitzer konnte ermittelt werden, dass die Täter zwischen Mittwoch, 08.07.2020, 18:30 Uhr, und Donnerstag, 06:45 Uhr, zuschlugen. Sie entwendeten ein Smartphone, das im Auto lag. Zusätzlich entfernten sie Teile der Mittelkonsole. Der Sachschaden wird auf über 500 Euro geschätzt. Die Polizei rät, niemals Wertgegenstände offen sichtbar im Auto liegen zu lassen. Schon gebrauchte Handys können für Autoknacker Anreiz für eine Gelegenheitstat sein. Die Kripo nimmt Hinweise zum Sachverhalt unter 02331 986 2066 entgegen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!