Hagen – Fußgänger in Haspe angefahren – Schwer verletzt.

Am Montag, 03.02.2020, fuhr nach bisherigen Ermittlungen eine 19-Jährige in ihrem Ford die Vollbrinkstraße in Richtung Hüttenplatz. Dort kam es gegen 19:15 Uhr zu einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger (73) auf der Fahrbahn. Er prallte gegen den Kotflügel und auf die Windschutzscheibe. Danach fiel er auf die Fahrbahn. Der Mann wurde durch Rettungskräfte schwerverletzt in ein Hagener Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt, wie genau es zum Unfall kommen konnte.

Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

Quelle: Polizei Hagen

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema