BlaulichtreportHagen

Hagen: Mehrfacher Tankbetrug mit geklautem Kennzeichen

Hagen – Mindestens viermal hat eine bisher unbekannte Frau einen Honda an Tankstellen in Hagen, Hemer, Krefeld und Mönchengladbach vollgetankt und haute ab, ohne den Sprit zu bezahlen.

Bereits im Januar 2016 erstattete ein Opel-Fahrer eine Anzeige in Mönchengladbach, Unbekannte hatten ihm die Kennzeichen KR-DE 4613 entwendet.

Am 20.03.2016 betankte eine junge blonde Frau in der Berliner Straße in Hagen einen silbernen Honda Civic, an dem diese Kennzeichen angebracht waren. Der Betreiber der Tankstelle blieb auf der Rechnung über 55 Euro sitzen.

Ähnlich verliefen die weiteren Taten am 26.02.2016 in der Vorster Straße in Mönchengladbach, am 23.04.2016 in der Iserlohner Straße in Hemer und am 18.06.2016 in der Kölner Straße in Krefeld.

Inzwischen hat ein Richter einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Hinweise bitte an die Polizei Hagen unter 02331/986-2066.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"