BlaulichtreportHagen

Kleinkraftradfahrer betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Hagen – In der Nacht von Dienstag (04.08.2020) auf Mittwoch (05.08.2020) ist einer Polizeistreife ein betrunkener Kleinkraftradfahrer aufgefallen. Der 36-jährige Kleinkraftradfahrer war gegen 00.15 Uhr mit seinem Gefährt auf der Selbecker Straße unterwegs. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten eine deutliche Alkoholfahne bei dem Mann. Er pustete einen Wert von über 1,2 Promille. Außerdem besaß der Kleinkraftradfahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"