Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Motorroller brennt am Böhfeld – Hinweise erwünscht!

Hagen – In der Nacht von Sonntag auf Montag, 13.07.2020, kam es zum Brand eines Motorrollers in der Memeler Straße. Nach bisherigen Ermittlungen vernahm der 30-Jährige Besitzer des Kleinkraftrades gegen 02:45 Uhr einen lauten Knall. Als er aus dem Fenster seiner Wohnung in der Memeler Straße blickte, sah er, dass sein Motorroller nicht mehr an seinem Platz stand und es in einem Gebüsch zwischen der Dortmunder- und der Memeler Straße brannte. Der 30-Jährige versuchet das brennende Fahrzeug selbst mit einem Eimer Wasser zu löschen, verständigte jedoch auch Polizei und Feuerwehr. Eine Streifenwagenbesatzung begann die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Die Kräfte der Feuerwehr konnten den Band kurz darauf vollständig löschen. Die Täter entkamen unerkannt. Sie schlugen vermutlich zwischen 22:00 Uhr und 02:45 Uhr zu.

Die Kriminalpolizei fragt jetzt: Wer hat den oder die Täter beobachtet oder kann sonstige Hinweise geben? Bitte rufen Sie in diesem Fall die 02331 986 2066.

Quelle: Polizei Hagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!