Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Taxifahrt: Fahrgast flüchtet ohne zu zahlen

Hagen – Am Montag, 30. Juni 2020, verständigte ein Taxifahrer gegen 15:30 Uhr die Polizei, nachdem ein Fahrgast ohne zu bezahlen aus dem Auto geflüchtet war. Der 39-Jährige hatte den Mann mit dem Taxi zur Wiesenstraße gebracht. Am Zielort gab der Kunde schließlich an, kein Geld bei sich zu haben. Er würde einen Freund verständigen, der ihm sofort welches vorbeibringe. Plötzlich sei der Fahrgast jedoch aus dem Fahrzeug gestiegen und geflüchtet. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 25-26 Jahre alt, zwischen 180-185 cm groß, kurze, blonde Haare mit rasierten Seiten. Zum Zeitpunkt der Tat trug er einen weiß-braunen Jogginganzug von Adidas und weiße Adidas-Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331- 986 2066 entgegen.

Quelle: Polizei Hagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!