Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Unfall – Zwischen Autos eingeklemmt

Hagen – 67-Jährige zwischen Autos eingeklemmt.

Am Montag, 09.03.2020, ereignete sich gegen 11:30 Uhr ein Unfall auf dem Gelände einer Tankstelle in der Straße „Am Sportpark“.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 67-Jährige ihren Nissan betanken. Das Fahrzeug kam auf dem leicht abschüssigen Gelände ins Rollen, die Frau versuchte deshalb wieder in das Auto zu steigen, um es zu stoppen. Dies gelang ihr jedoch nicht. Sie kollidierte mit einem Opel. Ihr Bein klemmte sich dabei zwischen den beiden Fahrzeugen ein. Die Feuerwehr musste Teile der Heckstoßstange des Opels entfernen, um die Hagenerin zu befreien. Sie wurde leicht verletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.400 Euro.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"