HSKMarsbergSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in Südwestfalen

Allerheiligen-Markt in Marsberg

Kirmesnaschereien, Fahrspaß und Historien-Spektakel in der Stadt an der Diemel

Marsberg – Die Karussells drehen sich, es riecht nach gebrannten Mandeln und Zuckerwatte, dazu lockt der Losverkäufer die Besucher mit vollmundigen Versprechungen ihr Glück zu versuchen. Schausteller und Budenbesitzer laden diesen Herbst vom 16. bis zum 19. Oktober wieder zum bunten Kirmestreiben in die Stadt an der Diemel ein. Attraktionen mit Nervenkitzel gehören einfach dazu und sorgen für das wohlige Kribbeln in der Magengrube. Der Spaß für die ganze Familie beginnt am Donnerstag um 15:30 Uhr, an allen anderen Tagen bereits um 12 Uhr in der Marsberger Innenstadt.

Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.
Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.

Alle Besucher können sich wieder über viele bunte Fahrgeschäfte und Kirmesbuden in der Hauptstraße, auf dem Sparkassenvorplatz und dem Kirchplatz freuen. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr ein Trödelmarkt das Angebot auf der Kirmesmeile erweitern. Bei einem Bummel kann der Besucher an jeder Ecke etwas Originelles oder lange Gesuchtes finden. Und für Gourmets und Gourmands gibt es an den Imbissständen und bei den Marsberger Gastronomen Außergewöhnliches zu genießen. Heißer Backfisch, Reibekuchen und Paradiesäpfel verführen an den verschiedenen Buden zu einem Imbiss. Dazu gibt es zum Naschen Süß- und Mandelwaren, Zuckerwatte, Popcorn und alles, was das Herz begehrt. Niemand wird hungrig nach Hause gehen müssen.

Natürlich bietet der Allerheiligen-Markt in Marsberg auch jede Menge Fahrspaß. Bei den kleineren Gästen werden die charmanten Fahrgeschäfte „Kinderparadies“ und „Orient-Reise“ für fröhliches Kinderlachen sorgen. Neben den beliebten „Aqua Fun Balls“, in denen man über das Wasser rollen kann, werden auch mehrere Spielgeschäfte keine Langeweile aufkommen lassen. Der rasantere Fahrspaß, bei dem Höhenflüge und Flieh-kräfte nicht fehlen dürfen, wird den Kirmesfans in den größeren Fahrgeschäften geboten. Der Autoskooter und die Familienachterbahn runden einen abwechslungsreichen Kirmesbesuch ab.

Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.
Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.

Am Freitag ist auf der Kirmesmeile „Familientag“. Alle Kinder können dann mit der Aktion „einmal zahlen, zweimal fahren“ das Kirmesvergnügen richtig genießen. Zusätzlich locken die Verkaufsstände ihre Kunden an diesem Tag mit besonderen Angeboten.

Anlässlich des Allerheiligen-Marktes gibt es auf dem Kirchplatz ein beheiztes Festzelt. Dieses lockt die Besucher von Freitag bis Sonntag mit einem unterhaltsamen Party-Programm. Am Freitagabend findet der Marsberger Abend statt, bei dem sich ab 19 Uhr Vertreter aus Wirtschaft, Handel und Gewerbe sowie Politik und interessierte Bürger tref-fen und gemeinsam feiern. Am Samstagabend legt „DJ-Stefan“ aus Recklinghausen ab 20 Uhr das Beste aus Rock, Pop und Schlager auf und wird im Festzelt für gute Par-tystimmung sorgen. Nach dem Historischen Umzug am Sonntag werden die Musikgrup-pen ebenfalls im und vorm Festzelt aufspielen.

Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.
Quelle: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e. V.

Der Historische Umzug am Sonntagnachmittag wird Höhepunkt der Festlichkeiten und natürlich auch Anziehungspunkt für zahllose Gäste aus dem ganzen Umkreis sein. Auch in diesem Jahr werden über 25 Gruppen einen farbenprächtigen Zug durch die Marsber-ger Innenstadt bilden. Ob „Historische Schützen“ und „Marketenderinnen“, „Nachtwäch-ter“, „Garde-Grenadiere“, „Kanoniere“, die „Bruderschaft St. Barbara“ oder das „Rott der Schlachtschwertierer“ – sie alle werden beim traditionellen Historien-Spektakel an der Diemel zu sehen sein und die Zuschauer begeistern. Anschließend werden sich die Gruppen auf dem Kirchplatz sammeln und den Nachmittag gemütlich auf dem Kirchplatz ausklingen lassen.

Die Marsberger Einzelhändler laden die Besucher mit ihrem vielfältigen Angebot am ver-kaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu einem ausgiebigen Herbstbummel in der In-nenstadt ein.

Weitere Informationen zum Allerheiligen-Markt gibt es beim: Stadtmarketing Marsberg, Tel: 02992-8200, Fax 02992-1461, im Internet: www.stadtmarketing-marsberg.de oder E-Mail: [email protected]

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"