Arnsberg – Die Arnsberger SGV-Abteilung eröffnete offiziell am Sonntag, 24. Januar, mit einer etwa 8 km langen Wanderung ihr neues Wanderjahr.

Für die 24 Wanderer und die SGV-Wanderführer, Gerd Riedel und Ferdi Schneider, verlief die teils noch vereiste Strecke ab der „Teutenburg“ zunächst zur neuen Schutzhütte bei „Hunzigers Tannen“. Auf Umwegen ging es anschließend zur Vereinshütte “Hermann Balkenohl” im Hellefelder Bachtal, in der nicht nur ein vorgeheizter Kaminofen, sondern auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen warteten.

Textquelle: Klaus Peters

Bei durchwachsenem Wetter in der neuen Schutzhütte (Foto: Wolfgang Veidel)

Bei durchwachsenem Wetter in der neuen Schutzhütte (Foto: Wolfgang Veidel)

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere