Arnsberg. Die neue Aufbaugruppe zur Sekundarschule in Arnsberg lädt heute, 19. November, um 17.30 Uhr alle interessierten Grundschuleltern zu einem Eltern-Workshop in die Realschule am Eichholz ein. Angesprochen sind dabei nicht nur die Eltern von Schülerinnen und Schülern aller vierten Jahrgänge, sondern auch die Eltern der jüngeren Jahrgänge.

Im Rahmen des Eltern-Workshops soll das Konzept der neuen Schulform näher erläutert und den Eltern anhand von vier großen Themenblöcken näher gebracht werden. Unter den Überschriften INDIVIDUELL LERNEN – BEGABUNGEN FÖRDERN, GANZTAG LEBEN – ARCHITEKTUR GESTALTEN, STADTTEIL EINBEZIEHEN – UMWELT SCHÄTZEN sowie ELTERN BETEILIGEN –ELTERN ALS PARTNER SEHEN werden Experten der Aufbaugruppe für die teilnehmenden Eltern wichtige Aspekte der neuen Schulform konkretisieren. Ein Fokus des Abends liegt insbesondere auf den Fragen und Anregungen der Teilnehmer selbst.

Auf diese Weise soll anlass- und themenbezogen ein Dialog zwischen allen beteiligten Akteuren entstehen und die Entwicklung der Schulform gemeinsam vorangetrieben werden. Mitdenken, mitgestalten und unterstützen sind somit ausdrücklich erwünscht. Anmeldungen zum Abend werden weiterhin unter Tel. 02932/2011495 sowie per e-mail an bildung@arnsberg.de gerne entgegen genommen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere