Aktuelles aus den OrtenArnsbergBlaulichtreport

Festnahme – Drogen-Kriminalität

Arnsberg – Erneute Festnahme im Bereich der Drogenkriminalität.

Am 16. Januar wurde ein 20-jähriger Mann aus Arnsberg aus der Haft entlassen. Nur kurze Zeit nach seiner Entlassung geriet der Arnsberger wieder in den Fokus der Polizei.

Der Vorwurf:

Drogenhandel. Gegen den Mann erging ein erneuter Haftbefehl, welcher am Dienstagmittag gegen 13 Uhr in der Apostelstraße von Zivilkräften vollstreckt wurde. Der 20-Jährige war offensichtlich auf dem Weg zu einem “Deal”. In seiner Unterhose fanden die Beamten Drogen. Im Anschluss wurde die Wohnung, in welcher sich der Arnsberger hauptsächlich aufhielt, durchsucht. Hier konnten die Beamten Marihuana, Feinwaagen und entsprechendes Verpackungsmaterial sicherstellen. Der 18-jährige Wohnungsinhaber wurde ebenfalls vorläufig festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. Der 20-jährige Arnsberger sitzt nun in Haft.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"