BestwigHSKSport in SüdwestfalenSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungen

Bestwig: In Nuttlar dröhnen wieder die Motoren

Bestwig/Nuttlar. Nach 26 Jahren findet nun endlich der 1. ADAC Sauerland Bergpreis Historic auf der ehemaligen Rennstrecke zwischen Nuttlar und Kallenhardt statt. Seit vielen Jahren versuchte man eine Genehmigung für das legendäre Rennsportereignis zu bekommen. Nun ist es soweit.

Am 16. und 17. Oktober 2010 heißt es nun „Motoren an“ auf der 3,5 km langen und mit 16 Kurven wunderschönen Bergrennstrecke. Seit vielen Jahren bemüht sich Horst Schöne, 1. Vorsitzender des MSC Oberruhr, um eine Genehmigung. Es bedeutete viel Überzeugungsarbeit um eine so hochkarätige Veranstaltung wieder ins Sauerland zu bekommen. Neben dem MSC Oberruhr werden noch weitere Motorsportvereine aus dem ganzen Sauerland den MSC Oberruhr unterstützen.

Der Flyer des 1. Sauerland-Berpreis Historic. Foto: Sauerland Bergpreis

Bis zu 30.000 Zuschauer konnte der Sauerlandbergpreis in den Jahren bis 1984 pro Rennwochenende begeistern. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Zuschauer erwartet. Deswegen entschloss sich der MSC Oberruhr zu einer Veranstaltergemeinschaft mit den Ortsclubs, Warsteiner Oldtimerclub, Briloner AC, AMC Velmede, MSG Valmetal, MSF Warstein und dem MSC Bergstadt Rüthen zusammen, um dieses hochkarätiges Event professionell durchzuführen. Ausgeschrieben sind die Klassen Oltimer und Youngtimer.

Weitere Informationen über die Fahrzeuge, Auschreibung und Nennung für den Sauerland-Bergpreis findet man auf der Homepage der Veranstaltung unter www.sauerland-bergpreis.com.

Quelle: Sauerland Bergpreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"