Die gelbe Gruppe des DRK Familienzentrums Winterberg machte zu ihrem Gruppenfest eine “Wichtelwanderung” in den Buchenwald am Minenplatz mit dem Waldpädagogen und Forstwirten Christoph und Berni Leber. Die Kinder und ihre Eltern wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Daraufhin ging es zu interessanten und lehrreichen Spielen in den Wald. Gemeinsam mit Mama oder Papa wurden unter anderem an Bäumen aus vorhandenem Material des Waldes Waldgeister gestaltet, eine Bobbahn in den Waldboden gebaut und an einem eigens gewählten Lieblingsbaum 15 Minuten entspannt und den Geräuschen im Wald gelauscht. Auch ein Waldgang mit verbundenen Augen und “blindem” Vertrauen auf den Vordermann gehörten dazu. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Picknick auf einer herrlichen Waldwiese. Abschließend bleibt ein ereignisreicher und naturnaher Tag!

Quellennachweis: DRK Brilon Kreisverband e.V.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema