Zwischenstopp auch in Brilon

Bereits zum zweiten Mal trat Krebspatient Oliver Trelenberg (52) zugunsten von „Engel mit Herz e.V.“ in die Pedalen, der mittellosen Krebspatienten eine einwöchige Auszeit für die Seele ermöglicht. Durch viele Gespräche am Wegesrand und Öffentlichkeitsarbeit machte er auf die Belange vieler Krebspatienten aufmerksam und stellte die Arbeit des Vereins „Engel mit Herz e.V.“ vor.

Als Botschafter des Vereins legte Oliver Trelenberg bei seiner 30-tägigen Deutschlandradtour 2017 auch in der Hansestadt Brilon einen Zwischenstopp ein und wurde von Bürgermeister Dr. C. Bartsch vor dem Rathaus herzlich empfangen.

Wer den Verein auch unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende auf das Konto bei der Kreissparkasse Steinfurt tun:

Bankverbindung: IBAN: DE81 4035 1060 0073 7373 14, bei der Kreissparkasse Steinfurt,
Kontoinhaber: Engel mit Herz e.V. Verwendungszweck; Oli radelt, Strasse, Plz, Ort (für Zusendung einer Spendenquittung).

Oliver Trelenberg während seiner Deutschlandradtour in Brilon. Michael Rummel (Engel mit Herz e.V.) und Bürgermeister Dr. Christof Bartsch begrüßten ihn herzlich vor dem Briloner Rathaus. (Foto: Stadt Brilon)

Quellennacheis: Stadt Brilon

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere