Winterberg – Bei dem 17. traditionellen Treffen der Motorradfreunde RWE, die seit 1999 jährlich den Erlös ihrer Tour für soziale Zwecke spenden, kam in diesem Jahr der Betrag dem DRK-Familienzentrum Winterberg zugute. Über einhundert Mitarbeiter der RWE nahmen die Gelegenheit wahr, mit ihrem Motorrad das Sauerland zu erkunden. Beim Aufenthalt im Dorint Hotel Neuastenberg überreichte das Organisationsteam rund um Wilfried Kretzer und Iris Adamski der stellvertretenden Leitung des DRK-Familienzentrums Andrea Hellwig eine Summe von 600 €. Dieses Geld wird in der Kindertageseinrichtung für Materialien eingesetzt, welche der Integration von Flüchtlingskindern helfen soll.

Quelle: DRK Sozialdienste gGmbH

Quelle: DRK Sozialdienste gGmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere