HSKMeschedeSoziales und Bildung

Grundschüler erkunden die Stadtbücherei

Meschede – Grüffelo, Pippi Langstrumpf und das Sams sind immer mit dabei: Was gibt es Interessantes in der Mescheder Stadtbücherei? Wo finde ich die schönsten Bücher, und wie kann ich sie ausleihen? Das entdecken zur Zeit die Kinder aller zweiten Schuljahre der Mescheder Grundschulen. Beim Suchen und Finden helfen dabei so bekannte Kinderbuchfiguren wie die Olchis oder das Sams. Und zum Schluss dürfen natürlich die schönsten „Bücher-Schätze“ mit nach Hause genommen werden.

Die Klassenführungen sind ein Baustein der Zusammenarbeit von Stadtbücherei und Mescheder Grundschulen im Projekt „Bildungspartner NRW – Bibliothek und Schule“. Ebenfalls im Rahmen dieses Projektes organisiert die Stadtbücherei in Zusammenarbeit mit ihrem Förderverein im April den Vorlesewettbewerb für die vierten Schuljahre.

Zweitklässler der Mariengrundschule Meschede erkundeten die Mescheder Stadtbücherei (Foto: Stadt Meschede).
Zweitklässler der Mariengrundschule Meschede erkundeten die Mescheder Stadtbücherei (Foto: Stadt Meschede).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!