trommel

Auf Augenhöhe leben auf dem „Mir geht es gut!“ – Konzert.

Meschede. (aga) Die Trommelgruppe Djankadi, was übersetzt so viel wie Lebensfreude heißt, gründete sich vor vielen Jahren aufgrund eines VHS Kurses. Unter der Leitung des aus dem Senegal stammenden Mamadou Beye Diop werden typische afrikanische Trommelrhythmen begeistert gespielt. Diese Rhythmen hielten auch im Seniorenzentrum Blickpunkt durch eine Mitarbeiterin Einzug. Die Senioren trommeln, singen und musizieren u.a. auch afrikanische Rhythmen.

Gemeinsam wird am Sonntag, 20.01.2013 ab 15 Uhr ein Konzert gegeben, bei dem viele Rhythmusbegeisterte Trommler und Bewohner des Seniorenzentrums den Nachmittag gemeinsam gestalten. Hierauf freuen sich alle Beteiligten schon sehr. Zusammen mit dem Aga Kultur Management veranstaltet das Blindenaltenheim mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Meschede diese Veranstaltung. Die Bewohner des Blickpunkts in der Nördeltstr. 33, sowie die Trommelgruppe Djankadi würden sich sehr freuen, alle interessierten Besucher bei freien Eintritt begrüßen zu können.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema