HSKTopmeldungenTourismusWillingen

Jetzt den Herbsturlaub in Willingen im Sauerland planen

Willingen – Felicitas und Friedhelm Boiar sind herzliche Gastgeber und wer Urlaub in ihrem ruhig gelegenen Landhaus Lieb´Lommerke macht, fühlt sich schon nach wenigen Stunden im Hier und Jetzt angekommen.

Friedhelm Boiar: „Man kann bei uns den Vögeln beim Zwitschern lauschen und so manche Tiere direkt vor der Haustür beobachten. Die schnelllebige Zeit bleibt draußen, was nicht bedeutet, dass wir in unserem Landhaus nicht auch W-Lan haben, aber es wird zum Glück schnell zur Nebensache. Einen fantastischen Urlaub erlebt man, wenn man sich nach einem ausgiebigen Frühstück auf den Weg macht und einen der zahlreichen Wanderwege geht. Abends erleben wir die Gäste dann glücklich und hoch zufrieden.“

Vom Hotel kann man direkt auf die Wandertouren seiner Wahl gehen. Das Landhaus Lieb´Lommerke liegt mitten im schönen Sauerland, nur drei Kilometer von Willingen entfernt, an abwechslungsreichen Wanderwegen.

Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB'LOMMERKE
Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB’LOMMERKE

Wanderparadies Willingen

Die Mittelgebirgslandschaft ist die Kulisse für traumhafte Wanderungen hinein in unberührte Natur. Die Landschaft rund um Willingen und seine Ortsteile ist so abwechslungsreich wie in keiner anderen Region. Hier treffen gleich drei der schönsten Wandergebiete zusammen: Das Hochsauerland, der Naturpark Diemelsee und das Waldecker Land. Buchenwälder, Tannenwälder, Hochheideflächen, Wiesen- und Ackerlandschaften, klare Bäche und vor allem herrliche Aussichten sind die prägenden Elemente dieser Landschaft. Willingen und Umgebung bieten insgesamt 39 markierte Rundwanderwege von 5 bis 20 Kilometern Länge und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Wandern und Trekking. Allen voran der »Uplandsteig«, ein echter Landschaftstraum. Willingen gehört zu den »Sauerland Wanderdörfern«, der ersten deutschen Qualitätswanderregion. Alle Wanderwege sind vernetzt und lassen sich gut miteinander kombinieren. Vom Uplandsteig aus haben die Wanderer Anschluss zum Rothaarsteig, dem »Weg der Sinne«. Auch den »Briloner Kammweg« und den »Diemelsteig« kann man von Willingen aus erwandern. Ausgangs- oder Zielpunkt vieler Wanderungen ist der Ettelsberg mit Ettelsberg-Seilbahn und Hochheideturm.

Tipp: Am 20.09.2015 findet der 8. Upländer Wandertag statt. Zwischen 9.00 bis 10.30 Uhr starten die Wanderer bei der Tourist-Information in Usseln. Dieses Jahr führt die Strecke über den Osterkopf (709m). Vom Gipfel des fast vollständig unbewaldeten Usselner Hausberges lässt sich die Aussicht nicht nur über Teile des Waldeckischen Uplands, sondern auch bis zum Naturpark Diemelsee genießen. Bei sehr guten Sichtbedingungen kann man den Brocken im Harz sehen. Anschließend wird durch die Sähre und das Diemeltal zurück nach Usseln gewandert. Die Wanderstrecke ist ca. 13 km lang.

3 Übernachtungen im Doppelzimmer sind pro Person bereits ab 99,- Euro im Landhaus Lieb´Lommerke buchbar.

Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB'LOMMERKE
Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB’LOMMERKE

Weitere Informationen:

[infobox style=’regular’ static=’1′]

LANDHAUS LIEB’LOMMERKE

In der Lommerke 1
34508 Willingen
Telefon: +49 (0) 56 32 / 62 48
[email protected]
www.lieblommerke.de

[/infobox]
Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB'LOMMERKE
Quelle: Kommunikation für Hotellerie & Touristik / LANDHAUS LIEB’LOMMERKE

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"