Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportKorbach

Mann im Kurpark entblößt sich vor zwei Frauen

Korbach – Am Mittwochmorgen entblößte sich ein bisher unbekannter Mann vor zwei Frauen im Kurpark zwischen Bad Wildungen und Reinhardshausen. Beide Frauen erstatteten Anzeige bei der Polizei Bad Wildungen, die nun Zeugen sucht und um Hinweise zum Täter bittet.

Eine 30-jährige Frau joggte am Mittwochmorgen durch den Kurpark von Bad Wildungen. Im Bereich der Nymphen-Statue sah sie gegen 08.10 Uhr einen Mann, der seine Hose heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Kurze Zeit sah die Frau den Täter erneut, diesmal onanierte er im Bereich der Konzertmuschel oberhalb des Maritim- Hotels. Die Frau joggte zunächst weiter und verständigte etwa eine halbe Stunde später die Polizei Bad Wildungen. Die Polizisten nahmen sofort die Fahndung auf, konnten den Tatverdächtigen aber nicht mehr antreffen.

Während die Fahndungsmaßnahmen noch liefen, meldete sich eine weitere Geschädigte bei der Polizeistation Bad Wildungen. Die 58-Jährige aus Kassel war ebenfalls gejoggt. Gegen 08.15 Uhr überholte sie ein männlicher Jogger, als sie von der Wandelhalle Bad Wildungen in Richtung Cafe Reinhardshöhe lief. Unmittelbar nach dem Überholen hielt der Mann an. Er drehte sich um, entblößte sich und manipulierte unmittelbar vor der Frau ebenfalls an seinem Geschlechtsteil.

Die Polizei Bad Wildungen ermittelt nun wegen exhibitionistischen Handlungen in zwei Fällen gegen den noch unbekannten Täter. Dieser konnte wie folgt beschrieben werden:

Etwa 30 Jahre alt Zwischen 170 und 180 cm groß Schmale bis hagere Figur Blonde Haare Brillenträger Bekleidet mit Jogginghose, dünnerer rötlicher Jacke und dunklem Basecap

Die Polizeistation Bad Wildungen sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05621/7090-0

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!