MarsbergSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in Südwestfalen

Allerheiligen-Markt in Marsberg wieder mit Festzelt

 

Riesenspaß mit attraktiven Fahrgeschäften, Kirmesnaschereien und Historien-Spektakel

 

Marsberg. Der traditionelle Allerheiligen-Markt in Marsberg öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Pforten und bietet allen Besuchern der Marsberger Innenstadt vom 18. bis 21. Oktober 2012 vier lange Tage fröhliches Marktgeschehen. Am Donnerstag, den 18. Oktober um 15.30 Uhr beginnt der Rummel feierlich mit drei Böllerschüssen von Obermarsberg aus. An allen anderen Tagen beginnt der Markt bereits um 12 Uhr.

 

Auch in diesem Jahr wird ein Festzelt auf dem Kirchplatz als Treffpunkt der Besucher und Gäste angeboten. Das Festzelt ist von Freitag bis Sonntag geöffnet und bietet ein attraktives Abendprogramm mit Livemusik für Jung und Alt. Am Freitagabend wird ab 19.30 Uhr die bekannte Marsberger Rock & Blues Band “Sir Price” für Unterhaltung sorgen. Zeitgleich findet am Freitagabend der Firmenstammtisch im Festzelt statt. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze bittet der Verein Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg um Anmeldung zum Firmenstammtisch bis zum 17. Oktober. Am Samstagabend wird die beliebte Marsberger Party Band “Wildlife” ab 20 Uhr dem Publikum im Festzelt einheizen. Für das leibliche Wohl im Festzelt ist selbstverständlich während der gesamten Zeit gesorgt.

 

Alle Besucher können sich wieder über viele bunte Fahrgeschäfte und Kirmesbuden in der Marsberger Hauptstrasse, auf dem Sparkassenvorplatz und dem Kirchplatz freuen. Zum Naschen gibt es dazu Süß- und Mandelwaren, Zuckerwatte, Popcorn und alles, was das Herz begehrt.

Auch für Gourmets und Gourmands gibt es an den Imbissständen und bei den Marsberger Gastronomen Außergewöhnliches zu genießen.

 

Natürlich bietet der Allerheiligen-Markt in Marsberg auch jede Menge Fahrspaß. Bei den kleineren Gästen werden die Fahrgeschäfte „Kinderparadies“ und „Orient-Reise“ für fröhliches Kinderlachen sorgen. Neben der beliebten „Ponyreitbahn“ werden auch mehrere Spielgeschäfte keine Langeweile aufkommen lassen. Etwas rasanter geht es dann in den Fahrgeschäften „Jump Street“, „Power Dancer“, “Air Race” und dem „Be Bop Autoskooter“, der rollenden Disco, zu. Diese Fahrgeschäfte garantieren den Besuchern energiegeladen Fahrspaß pur. Wer erleben möchte, wie es sich anfühlt mit verschiedenen Achterbahnen zu fahren, in einem Düsenjet im härtesten Einsatz oder mit einem Hubschrauber durch den Grand Canon zu fliegen, der kann diesen ultimativen Adrenalinkick im „Venturer-Simulator“ erleben.

 

Alle Kinder können mit der Aktion „einmal zahlen, zweimal fahren“ doppelten Fahrspaß erleben. Dazu werden auch in diesem Jahr wieder tausende Kirmes-Gutscheine für Kinder ausgegeben. Die Gutscheine werden auf dem Wochenmarkt am Samstag, den 13. Oktober und am Mittwoch, den 17. Oktober ausgegeben. Dazu sind ab Montag, dem 15. Oktober Gutscheine im Rathaus sowie bei folgenden Mitgliedern des Stadtmarketing Marsberg in der Hauptstraße erhältlich: Brillen Jurga, Hörsysteme Häusler, Tabakwaren und Lottoannahmestelle Gerlach, Schatzinsel Rentrop, Schuhhaus Wegener, Sparkasse Paderborn und Volksbank Marsberg.

 

Der Historische Umzug am Sonntagnachmittag wird Höhepunkt der Festlichkeiten und natürlich auch Anziehungspunkt für zahllose Gäste aus dem ganzen Umkreis sein. Auch in diesem Jahr werden über 25 Gruppen einen farbenprächtigen Zug durch die Marsberger Innenstadt bilden. Ob „Historische Schützen“ und „Marketenderinnen“, „Nachtwächter“, „Garde-Grenadiere“, „Kanoniere“ oder das „Rott der Schlachtschwertierer“ – sie alle werden beim traditionellen Historien-Spektakel an der Diemel zu sehen sein und die Zuschauer begeistern.

Erstmalig präsentieren sich die „Schützengesellschaft Rhoden mit patroni rodi, Sappeuren und Frauengilde“, die „Husener Kanoniere“ und die „St. Johannes Böllerschützen Garfeln“.

 

Eine Vielzahl von Schaustellern bieten nützliche, dekorative und exotische Waren allerart an, die zu einem ausgedehnten Bummel in der Hauptstraße einladen.

 

Auch die Marsberger Geschäfte entlang der Hauptstraße werden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben und runden somit das Festprogramm ab. Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen, ihrer Shoppinglust ausgiebig nachzugehen.

 

Aufgrund des Allerheiligen-Marktes in der Marsberger Innenstadt vom 18. bis 21. Oktober 2012, wird der Wochenmarkt am Mittwoch, den 17. Oktober und am Samstag, den 20. Oktober auf den Horhusen-Parkplatz, vor der Druckerei Boxberger, in die Weist verlegt.

 

Weitere Informationen zum Allerheiligen-Markt gibt es immer aktuell auf der Internetseite www.stadtmarketing-marsberg.de

 

Quellennachweis: Oliver Tuschen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"