Kinder mit leichten Verletzungen

Marsberg (ots) – Bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi auf der Bundesstraße wurden am Donnerstag um 08 Uhr drei Menschen verletzt. Eine Taxifahrerin fuhr mit zwei Kindergartenkindern in Richtung Brilon. Als ein 42-jähriger Autofahrer von einer Privatstraße auf die Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall erlitt die Taxifahrerin schwere Verletzungen. Die beiden angeschnallten, vier und fünf Jahre alten Kinder wurden mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere