BlaulichtreportMedebach

Autofahrerin fährt auf der Burgstraße gegen den Anbau eines Hauses

Medebach – Schwere Verletzungen erlitt am Montag (31.08.2020) eine 65-jährige Autofahrerin aus Medebach. Gegen 16:15 Uhr war die Frau war auf der Burgstraße gegen den Anbau eines Hauses gefahren. Nach ersten Erkenntnissen verlor sie beim Abbiegen von der Straße in die Hauseinfahrt die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Mit hoher Geschwindigkeit krachte das Auto gegen den Vorbau des Eingangsbereiches. Der Anbau wurde hierbei stark beschädigt. Die Medebacherin wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"