BlaulichtreportMeschede

Frau zündet mehrere Zeitungen an und versucht Feuer zu legen

Meschede – Am Sonntagabend (30.08.2020) sah ein Zeuge eine Frau im Eingangsbereich eines Discounters an der Le-Puy-Straße. Die Unbekannte zündete mehrere Zeitungen an und versuchte ein Feuer zu legen. Beim Eintreffen der Polizei war die Frau bereits geflüchtet. Die Beamten konnten das kleine Feuer aus angehäuften Papier und Abfall löschen. Durch die Hitze und den Rauch wurde jedoch die Eingangstür beschädigt. Die Frau flüchtete mit ihrem Fahrrad, welches sie schob, in Richtung Bahnhof. Eine direkt eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Beschreibung der Täterin:
-etwa 40 bis 50 Jahre alt
-circa 1,70 Meter, dunkle Haare
-lange dunkle Jacke
-sprach deutsch

Laut Angaben des Zeugen war die Frau möglicherweise verwirrt, da sie mit sich selbst sprach. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!