Bauen, Wohnen und GartenHSKOlsbergSüdwestfalen-Aktuell

Mögliche Pflasterung für „neue“ Innenstadt „unter der Lupe“

Olsberg – Stück für Stück gewinnt die „neue“ Olsberger Innenstadt an Profil – und an „Gesicht“: Über die mögliche Gestaltung der künftigen Pflasterflächen informierten sich jetzt die Mitglieder der Olsberger Baukommission unter Führung von Bürgermeister Wolfgang Fischer. Ein heimischer Hersteller hat hinter dem Gebäude der Volksbank Sauerland eine Fläche angelegt, auf der mehrere Pflasterungen präsentiert werden.

Die Vertreter der Baukommission, der Mitglieder aus Rat und Verwaltung angehören, können sich so über mögliche Flächengestaltungen informieren, bevor endgültige Entscheidungen getroffen werden. Wichtig sei, so Bürgermeister Wolfgang Fischer, dabei ansprechende Optik, hohe Funktionalität und Wirtschaftlichkeit miteinander zu kombinieren. Die Musterfläche wird auch in den kommenden Wochen noch in Olsberg zu sehen sein, so dass auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sie in Augenschein nehmen können.

Anhand einer Musterfläche informierte sich jetzt die Olsberger Baukommission über mögliche Pflasterungen für die Olsberger Innenstadt (Foto: Stadt Olsberg).
Anhand einer Musterfläche informierte sich jetzt die Olsberger Baukommission über mögliche Pflasterungen für die Olsberger Innenstadt (Foto: Stadt Olsberg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"