HSKSchmallenbergSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungenVerschiedenes

Schmallenberg: Bühne frei – Ein Fest für die ganze Region

Schmallenberg. Nur noch wenige Tage bis zum 3. Südwestfalentag. Am kommenden Sonntag, 29. August 2010, ist die Schmallenberger Innenstadt Schauplatz der beliebten Großveranstaltung. Das Bühnenprogramm auf dem Schützenplatz beginnt ab 14 Uhr und bietet einige Überraschungen.

„Wir setzen in diesem Jahr gezielt auf Künstlerinnen und Künstler aus unserer Region. Die Besucher werden verblüfft sein, was Südwestfalen alles zu bieten hat“, sagt Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur. Bestens bekannt für gute Stimmung sind die beiden südwestfälischen Lachgaranten „Frieda Braun“ und Bauer „Klemens Schulte Vierkötter“. Musikalisch wird natürlich auch einiges geboten.

„Echte Südwestfalen“ – Bei den ersten Südwestfalentagen in Siegen und Soest war die Stimmung prächtig.

Bei der Rock-Combo „Weltrekorder“ treffen deutsche Texte auf eingängige Melodien mit Ohrwurm-Charakter. Für ihren stimmungsvollen Mix aus Rock- und Popklassikern ist die Band „Black“ & White“ bekannt. Richtig voll auf der Bühne wird es bei „Just For Joy“, dem Frauenchor mit mehr als 50 Sängerinnen aus Brilon. Ein Heimspiel hat die „Sauerland-Percussion“-Gruppe des Musikbildungszentrums Bad Fredeburg.

Natürlich soll nicht nur unterhalten, sondern auch über Südwestfalen und die REGIONALE 2013 informiert werden. Als politische Ehrengäste werden Harry Kurt Voigtsberger, NRW-Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr, Johannes Remmel, NRW-Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, sowie Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg am Bühnenprogramm teilnehmen. Mit von Partie sind auch die Landräte der fünf Kreise in Südwestfalen.

Der beliebteste Bauer der Region: Klemens Schulte-Vierkötter ist am Sonntag in Schmallenberg mit von der Partie.

Durch das Programm wird ein weiteres bekanntes Gesicht der Region führen: Michaela Padberg, Moderatorin der „Lokalzeit Südwestfalen“ des Westdeutschen Rundfunks (WDR). Zudem stehen der Skulpturen-Künstler Tasso Wolzenburg, der Bio-Koch Gerald Brunnert sowie die Einrad-Artisten der „Filous“ aus Soest auf der Bühne. Mit Spannung erwartet wird wie in den vergangenen Jahren die Siegerehrung zum „Verein des Jahres“. 130 Vereine, Clubs und Initiativen aus ganz Südwestfalen haben sich beworben.

Bereits am Samstag entsteht in der Oststraße in Schmallenberg eine Südwestfalen-Meile. Mit eigenen Ständen präsentieren die zahlreichen Projekte der REGIONALE 2013, was sie in Südwestfalen verändern und bewirken möchten. Zudem dürfen Besucher die „Tore zum Rothaarsteig“ bewundern. Die Anrainer-Kommunen des Wanderweges, die Südwestfalen Agentur und weitere Verbände werden individuell gestaltete Holztore aufstellen, unter denen die Besucher am Wochenende entlang schlendern können.

Deutsche Text treffen auf eingängigen Rock-Sound: Die Gruppe Weltrekorder.

Der 3. Südwestfalentag wird in Zusammenarbeit mit der „Schmallenberger Woche“ durchgeführt, einer weiteren Großveranstaltung der Region. Bereits seit Mittwoch, 25. August 2010, präsentieren sich in der Stadt im Hochsauerlandkreis zahlreiche Künstler und Bands. Der Südwestfalentag findet am Sonntag, dem Abschlusstag der Schmallenberger Woche, statt. Alle Veranstaltungen sind natürlich kostenlos.

Quelle: Südwestfalen Agentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"