Aktuelles aus den OrtenBrilonHSKSeniorenSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Sterne-Mart im DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“

Brilon – Zu einem ganz besonderen Highlight lädt das DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“ alle interessierten Gäste ein. Am 12. November ab 12.30 Uhr findet zum zweiten Mal der Sterne-Markt mit buntem Markttreiben und kreativem Handwerk im Foyer und im Wintergarten des Seniorenzentrums statt. Neben Ständen mit adventlichen Kreativangeboten und leckeren hausgemachten Köstlichkeiten wird es auch einem Flohmarkt geben. Hier findet sicher jeder ein Mitbringsel für die Vorweihnachtszeit.

Quelle: DRK Sozialdienste gGmbH
Quelle: DRK Sozialdienste gGmbH

Schon seit Februar basteln und werkeln Bewohner und Angehörige für den Sterne-Markt. Auch für die Verpflegung ist bestens gesorgt. Es gibt ein leckeres Mittagessen und am Nachmittag laden Kaffee und Kuchen zum Verweilen ein. Die Padberger Spielleute unterhalten alle Gäste mit besinnlichen, heiteren Tönen auf mittelalterlichen Instrumenten.

Das Märchen vom Sterntaler wird als Schattenspiel aufgeführt und wer möchte, kann an diesem Tag an einer unverbindlichen Hausführung teilnehmen.

Das Team des DRK-Seniorenzentrums „Haus am Bomberg“ freut sich auf viele Besucher im jahreszeitlich geschmückten Haus.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!